Fluchtursache: Handyempfang – Bohemian Browser Ballett

Immer mehr Geflüchtete verlassen Deutschland. Der Grund: Ihre Heimat ist schlichtweg attraktiver.

Das Bohemian Browser Ballett ist ein Satire-Format von FUNK (ARD/ZDF), produziert von der SteinbergerSilberstein GmbH. Es wurde 2019 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Regie: Christoph Eder

Kunde: FUNK (ARD/ZDF)

Produktion: SteinbergerSilberstein GmbH

Jahr: 2019

Drehbuch: Schlecky Silberstein, Henriette Buss

Bildgestaltung: Domenik Schuster

Länge: 1:19 min.

Männerfreundschaften

Wie schwul war Goethe? Und wie sieht es mit seinen Zeitgenossen aus? Inspiriert von Robert Tobins “Warm Brothers – Queer Theory and the Age of Goethe” geht Kultregisseur Rosa von Praunheim diesen und anderen Fragen nach. Queergelesene Inszenierungen von Briefwechseln, Lyrik und dramatischen Texten an den Orten ihres Entstehens werden durch Interviews mit Literaturwissenschaftlern und Historikerinnen kommentiert. So entsteht ein schillernder, abwechslungsreicher Film, der Genregrenzen sprengt und auf unterhaltsame Weise die Homoerotik und Homosexualität in der Weimarer Klassik beleuchtet.

Drehbuch, Regie, Produktion: Rosa von Praunheim

Drehbuch, Regieassistenz: Valentina Schütz

Bildgestaltung: Patrick Richter

Tonmeister: Ben Vossler

zusätzliche Kamera und Ton: Thomas Ladenburger, Markus Tiarks, Oliver Sechting, Markus Glahn

Montage: Mike Shephard

Musik: Andreas Wolter

mit
Matthias Luckey, Valentin Schmehl, Thomas Linz, Tobias Schormann, Max Conrad, Sybille Enders, Petra Hartung, Bernhard Jarosch, Sebastian Lange, Wolfgang Mirlach, Maximilian Müller, Nils Ramme, Runa Schäfer, Willi Seibt, Jakob Turkôsek

Vertrieb: Missing Films

Länge: 85 Min.

Jahr: 2018

Genre: Dokumentarfilm

NETFLIX – HAPPY BINGING MIT OLIVIA JONES

Short and fun shot together with drag queen Olivia Jones to promote the first Binge Hotel in Germany.

Regie: Clemens Beier

Kunde: Netflix

Agenturen: Turbokultur, Granny

Jahr: 2018

Bildgestaltung: Martin Gasch

Montage: Patrick Richter

Producer: Martin Danisch

NETFLIX – POOP BOT

A short story about the loneliest robot of Berlin to promote the new Netflix show MANIAC. Featuring Poop Bot.

Regie: Clemens Beier

Kunde: Netflix

Agenturen: Turbokultur, Granny

Jahr: 2018

 

Drehbuch: Marc Fässer, Clemens Beier

Bildgestaltung: Domenik Schuster

Sounddesign: Johann Niegl

Producer: Julia L. Klett

Transnational – Bohemian Browser Ballett

Stell Dir vor, Deine Eltern sind Türken, aber Du identifizierst Dich als Deutscher. Mehmet Demirel ist transnational. Wir haben ihn getroffen.

Regie: Christoph Eder

Produktion: Turbokultur GmbH, FUNK

Bildgestaltung: Valentin Selmke

Ton: Denis Elmaci

Drehbuch: Schlecky Silberstein

Darsteller: Eko Fresh

Länge: 1:46 min.

Jahr: 2018

Genre: Fiktion

NIKE – AWAKEN THE PHANTOM

Campaign trailer for NIKE. Shot in 9:16 exclusively for mobile use like Instagram. 
Features the football athletes Mario Götze, Kay Havertz, Joshua Kimmich, Arne Maier, Sarah Däbritz and Jill Roord.

Regie: Clemens Beier

Kunde: Nike

Agenturen: Turbokultur, Granny

Jahr: 2018

Darsteler*innen: Mario Götze, Joshua Kimmich, Sara Daebritz, Arne Maier, Jill Roord, Kai Havertz

Bildgestaltung: Tobias Koppe

Producer: Martin Danisch

NETFLIX – JEDE GESCHICHTE ZÄHLT

5 episodes feat. German YouTuber Suzie Grime, Jolina Mennen, darkviktory, xSannyKaur and Cheng. They read comments of their followers and react to them, revealing deep hidden stories of their own past.

Full Episodes (German Only) can be watched on YouTube.

Regie: Clemens Beier, Christoph Eder

Kunde: Netflix

Agenturen: Turbokultur, Granny

Jahr: 2018

Producer: Martin Danisch

NETFLIX – ALTERED CARBON FASHION WEEK OPENING

Partyvisuals im Format 9:1 für die Berlin Fashion Week Eröffnung veranstaltet durch die Blogger Dandy Diary. Thema war die neue Netflix-Serie ALTERED CARBON, eine Dystopie in der Menschen nicht sterben sondern ihr Geist nach dem biologischen Tod in einen neuen Körper (sogenannte „Sleeves“) transferiert wird. Das Konzept des Trailers stellte diese Sleeves in den Mittelpunkt und porträtierte eine Reihe von Körpern in allen Facetten ihrer einzigartigen Schönheit.

Regie: Clemens Beier

Kunde: Netflix, Dandy Diary

Agenturen: Turbokultur, Granny

Jahr: 2018

Bildgestaltung: Tobias Koppe

Montage: Patrick Richter, Till Krücken

Producer: Martin Danisch

Rügen International Film Festival 2017 – Trailer

Trailer for the International Film Festival 2017. With scenes from the films „Shimshar“ and „Last Season“.

Regie: Christoph Eder

Produktion: Christoph Eder

Bildgestaltung: Domenik Schuster

Sounddesign: Johann Niegl

Kunde: Rügen International Film Festival

Drehbuch: Christoph Eder

Länge: 0:40 min.

Jahr: 2017

Deutschland3000

„Deutschland3000 ist für dich da, wenn’s kompliziert wird. Eva boxt sich mit dir durch die deutsche Politik: mutig, witzig, ehrlich – und immer mit den richtigen Fragen.“ (Quelle: Deutschland3000, Funk)

Deutschland3000 ist eines der erfolgreichsten Online-Formate von FUNK, dem jungen Netzwerk von ARD und ZDF. Zusammen mit Morderatorin und Ideengeberin Eva Schulz war KAMMER11er Christoph Eder als Kreativer Projektleiter in der ersten Entwicklungsphase des Projekts beteiligt. Auch Clemens Beier und Till Krücken führten Regie oder produzierten den Soundtrack des zweimalig für den Grimme-Online-Award nominierten Formats. 

Kunde: Turbokultur GmbH, Funk